Sonntag, 30. Oktober 2011

1.Platz *Gewinnspiel von Erdbeerkirsch*

Satsuki hat ein großes Gewinnspiel zum zwei jährigen Bestehen von Erdbeerkirsch (ihrer Website) gestartet.


 



Und man konnte tolle Preise gewinnen!>>> *seht selber*

Und unter 92 Teilnehmer *ich kanns immer noch nicht glauben*
habe ich Platz 1 belegt *jubel*
Platz 2. hat mysli belegt und Platz 3. Liana 
Satsuki hat die Auslosung sehr spannend gemacht ^_°
Den erst nach unserem Düsseldorf -Trip habe ich von der tollen Nachricht erfahren.

... Es war Montag morgens in der Heimat, es ist halb acht in Deutschland ^^Tatort Kantine, ein belegtes Brot und einen heißen Kakao *lecker* gab es zum Frühstück, mein iPhone in der Hand*wie immer*. Checkte ich erstmal wer die Gewinner auf Erdbeerkirsch waren*in aller Ruhe*.
Und da es früh am morgen war, konnte ich es kaum glauben
*Augen reiben*..was lese ich da... Manuela?!?
Die erste Frage war: Gibt es den noch eine?!? Nein...oder.. das kann nur ich sein O_o  ja... bestimmt!
Ich hab mich riesig gefreut!!!!!:D
Und am 25.10. holte ich mein Paket dann bei der Post ab.















Viele tolle Sachen waren drin!!! Die Bentobox ist der Hammer :) meine erste große Bentobox!<3
Etwas süßes zum naschen, Gutscheine, ein Wandtattoo *muss noch einen passenden Platz finden* ....


Und total niedlich ist auch die Katzenspardose^_^
hier ein Video>>>>>
video

Ein dickes DANKESCHÖN geht an Satsuki<3<3<3<3<3<3
Mach weiter so mit Deiner Website und auch mit Deinem Blog, ich lese und staune gerne von Dir ;)
*Drück Dich Deine Manu*

Nutella Cupcakes

Ich war mal wieder auf der suche nach einem neuen Rezept für Cupcakes und da ist mir auf der Seite Chefkoch.de dieses Rezept aufgefallen, ich hab natürlich auch gleich getestet^^
Und ich kann euch sagen>>> das ist ein Zuckertraum*--*

Zutaten:

100g Mehl
20g Kakaopulver
140g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
40g Butter, weich
120ml Milch
1 Ei
120g Nutella



Für die Glasur:

200g Puderzucker, gesiebt
80g Butter, weich
25ml Milch
80g Nutella




Zubereitung:


1. Den Ofen auf 180° vorheizen.
In einer Schüssel das Mehl, Kakaopulver, Butter, Zucker, Backpulver und Salz mischen.Unter Rühren zunächst die Milch, dann das Ei und Nutella unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht

 .

 


2. Ein Muffinblech mit Papiermuffinförmchen auslegen. 
Die Mulden 2/3 mit der Masse befüllen und 15-20 Minuten backen.

 
 






3. Die Muffins zunächst ganz auskühlen lassen, wer mag kann auch kleinen Kreis oben aus den Cupcake schneiden, etwas Nutella in die entstandene Mulde hineinfüllen und das herausgeschnittene Stück Teig wieder zum verschließen der Cupcakes benutzen. Ich habe darauf verzichtet, weil ich der Meinung bin das die Cupcakes vielleicht zu süß werden könnten!

 
 
 
4. Alle Zutaten für Glasur verquirlen, bis eine fluffige glatte Masse entsteht.





5. Den Spritzbeutel mit der Masse füllen und auf den Cupcakes verteilen.






Nach Wunsch dekorieren und fertig ist unser Nutellatraum ;)




Samstag, 29. Oktober 2011

Japantag 2011

Nun folgt Teil 2 vom Forumtreffen in Düsseldorf ->
Japantag 15. Oktober 2011

Meine Schwester und ich hat es schon früh aus der Kiste geworfen den wir waren um 9Uhr vorm Hotel mit Luma und ihren Freund verabredet. Unsere erste Anlaufstation war nämlich die Japanische Bäckerei Bakery my Heart. Da diese immer gut besucht ist machten wir uns schnell auf dem Weg dort hin!

Angekommen schnappte sich jeder von uns ein Körbchen ...Ich war echt beeindruckt wieviele schöne Leckereein es dort gibt...am liebsten hätte ich alles mitgenommen, währe da nicht auch das liebe Geld gewesen, den so billig wars dort auch nicht. Aber es ist ein muss dort mal vorbei zu schauen*yammi*
für 10Euro holte ich mir ein Brötchen mit Sobanudeln, Vanillehörnchen, Maronenbrötchen und zwei süße Brötchen mit Puddingfüllung + Latte Macchiato *ein Traum*

















Dann gings weiter zum OCS - Fotoshooting ^^ hehe um 10Uhr war Treffpunkt.
Doch als wir ankamen standen schon ein paar Leute vorm Laden ... und es wurden auch schon ein paar Ständle aufgebaut mit köstlichen Leckerein.
Die Purikura Automaten waren mal wieder belegt *lange Warteschlange* ...*dann kommen wir später nochmal* Danach sind wir nochmal kurz zum Dae Yang gegangen, den ich wollte mir noch so ne kleine Tamakoyaki Pfanne kaufen ;)Dort angekommen gab es schon eine lange Warteschlange an der Kasse und der Laden war brechend voll *ahhhh*...aber wir haben uns durch gekämpft und ein kleiner Japaner der dort geschafft hat, zog mich aus der Schlage zur anderen Kasse zum bezahlen :) Mensch hatte ich Glück ;) *yeahhh* dann gings weiter...


*Ein kleiner Einkauf bei Dae Yang & Co.*
Okonomiyakisoße, Kikkoman Soja Soße, Reis,
Takoyaki Pfanne, Wasabi, Bonitoflocken von Satsuki,
Ramune und jap.Süßigkeiten (nicht aufm Bild)ect...


Dann sind wir nochmal kurz in die Jap. Bäckerei gegangen....und dann zu Maruyasu.Dort haben wir uns ein paar Onigiris gekauft.
*lecker* Super leckere Bentoboxen ect. gab es dort zu kaufen..

*bitte alles zum mitnehmen :P *


Mit den Onigiris in der Hand spaßtzierten wir in zu Kims Asia Center, dort schauten wir uns noch ein wenig um und schauten nochmal beim OCS vorbei.

Dort gab uns eine nette Japanerin die ihren Stand vorm Laden hatte leckere Matcha & Kinako Kekse zum probieren. 
 

*sie waren sehr lecker*
Satsuki versuchte mit ihr auf japanisch zu sprechen und das konnte sie ganz gut. Das war ihr Highlight an diesem Tag :)*voll süß* daraufhin gab uns die Japanerin noch ein paar Kekse mit aufm Weg, echt lieb;)

Um 12Uhr haben wir uns dann am Hauptbahnhof mit anderen Forenmitglieder getroffen...aber leider nur ganz kurz :( es gab dann auch ein Gruppenbild mit allen.

Schade das wir uns nicht als eine Gruppe gebildet haben, aber vielleicht wurde es dann zu viel, keine Ahnung!
Schwub di wub war die andere Gruppe dann wieder fort und so machten wir uns als fast komplette Gruppe (Andrea hat gefehlt) auf dem weg zum Rheinufer.


Dort angekommen, schnappten ein paar von uns einen Bubble Tea bei MyQTea.







Weiter durch das Getümmel, gab es dann ein Mittagssnack -> Nikuman und Takoyaki. Ich entschied mich für Nikuman mit Fleischfüllung..mmmmhh war echt lecker :)


Es gab den Rhein entlang lauter Stände die total überfüllt waren und kleine Attraktionen waren auch zu sehen.







Später packte Satsuki ihre Decke aus und wir machten eine kleine Pause. Beim Kikkoman Stand holten wir uns dann ein Sesam oder Matcha eis. *Das Sesameis war der Hammer*Andrea kam dann auch wieder dazu und wir genießtden unser Eis in der Sonne ;)

Danach fuhren wir ins Don, dort war es schon brechend voll und wir mussten etwas warten bis wir unsere leckeren Udon essen konnten.
*Bei mir gabs Tempura + Udon (links)* Das Gericht Yaki Gyoza + Udon (rechts) waren an diesem Tag sehr beliebt den nach zwei Schüssel war das Menü ... -> ausverkauft!












 




Nochmal kurz halt gemacht beim OCS....
Purikura Teil 3 :)







Und wieder ins  Cafe Relax ;) Spatzziert. 
*was süßes zwischen durch darf nicht fehlen*

Wir waren alle etwas müde und so verbrachten wir noch unsere restliche Zeit im Cafe Relax, wir mussten ja noch aufs Feuerwerk warten^^.



Zu guter letzt haben wirs gard noch zum Rheinufer geschafft bis das Feuerwerk los ging, leider hatten wir auch nicht so Glück mit der Aussicht aber irgendwie konnte man doch hin und wieder was sehen.



Als das Gigantische Feuerwerk zu ende war, pilgerten die Menschenmassen Richtung SBahn.
Wir haben fast über ne Std. gebraucht um ins Hotel zu kommen, andere von uns haben noch länger gebraucht ;( Um 9.35Uhr flogen wir dann wieder nach Stuttgart zurück und machten erstmal ein Mittagsschläfchen*gähn*
Ps: Schön wars!!!Wir kommen wieder ;)


Montag, 24. Oktober 2011

Forumtreffen in Düsseldorf



Das Forumtreffen fand am 14.10.2011 statt, ein Tag vorm Japantag.Wir wollten alles in Ruhe anschauen bevor die Masse kamen und die Läden stürmten.
Meine Schwester und ich sind mit der Air Berlin nach Düsseldorf geflogen und haben nur 1 Std. gebraucht.
*Es war wie ein Katzensprung^^* In Düsseldorf angekommen haben wir uns am Hauptbahnhof vorm Blumenladen getroffen!Satsuki und Pasa standen schon da und wir begrüßten uns erstmal ^^Ein paar Minuten später kam dann auch Luma und Darkcloud + Andrea dazu. 


Dann bekamen jeder von uns ein Geschenk von der lieben Satsuki *__* Sie nähte uns ein süßes Kätzchen und bastelte uns ein Origami Schwan und legte Jap.Bonbons noch dazu!
*Vielen dank Satsuki, drück Dich*



Kaum angekommen schreiten unsere Magen nach leckerem japanischem Essen...und unser Weg führte uns zum Takumi ein Nudelsuppen-Restaurant.
Dort mussten wir erst mal warten bis ein Platz frei wurde..so was habe ich auch noch nie gesehen das man vorm Restaurant Schlange stehen muß.
Im Takumi habe ich mir Shoyu Ramen mit Lauchzwiebeln und einem Tamagoyaki bestellt. Es war sehr lecker ;) yammi














Gestärkt liefen wir zu unserem Hotel um die Koffer ab zu geben.Unser Hotel hieß Famosa und ist in der Kölnerstr.30, sehr zu empfehlen!!Zimmer und Bad waren sauber und die Besitzer sind sehr nett gewesen :) *wir kommen wieder*






Ein Kimidoll Shop namens Hakko Shop in der Ackerstraße 159 war unsere 3 Anlaufstation, dort angekommen standen wir vor verschlossener Tür. 
Ein Hinweis an der Ladentür sagte uns das er wegen dem Japantag geschlossen hätte und wenn wir fragen hätten 2 Türenweiter im Sushi Restaurant nach fragen könnten. Bei Nachfrage öffnete uns der Besitzer doch tatsächlich die Türen, extra für uns!! Toll, der Weg war nicht umsonst ;)Der Laden war etwas teuer ;( hatte aber ne nette kleine Auswahl an Geschirr, Sushi sets ect..

Danach machten wir den Ho’s Supermarket unsicher, ein echt toller Laden!
Der Supermakt hat ein großes Sortiment an Lebensmittel und im 2. Stock winkten uns süße Maneki Nekos zu...*ein Traum* am liebsten hätte ich sie alle mit genommen!!!
Doch zwei von ihnen haben ein schönes zu hause bei mir bekommen!!!
Die Linke Maneki Neko ist eine Tasse wenn man sie umdreht und hab ich im Dae Yang mit genommen. Das Kätzchen daneben kommt vom Ho`s Shop und in eine Spardose.

 










Das Hight light in diesem Shop kommt allerdings noch...alles bezahlt und eingepackt in Taschen warteten Satsuki, Cori, Darkcoud und ich noch auf Andrea, die noch im Laden war.
Dann kam noch eine Lieferung für den Laden an...
In eine großen Steroporbox mit Löchern hatte der Lieferant in seinen Händen und wollte Schnur Stacks durch die Türe... als nicht das Unglück passierte und diese Box vorne auf brach und ca.100 von großen lebendigen Krebsen das Licht der Welt erblickten und nach Freiheit schrieen....
(aufm ersten Blick dachte ich es währen Schildkröten) als die Krebse versuchten zu fliehen kamen uns schon ein paar entgegen die dann mit Fußtritte vom Lieferanten zurück gehalten wurden... die armen Dinger...ein kleiner Fuß wurde von einem Krebses abgetrennt und auf den Gehweg geschmissen..;((...es war erschreckend und mir haben die Krebse Leid getan..
.zum Thema Frisches Essen!!!

Bei Waraku holten ein paar von uns frische Onigiris.
Ein Gruppenbild ;)
Links Luma, Pasa, Satsuki, Cori-chan & Darkcloud
*ich hab das Foto gemacht und die liebe Andrea war im Laden^^*














 




Im Cafe Relax angekommen...sabberten wir die kleine Vitrine mit den süßen jap.Stückchen an.
*ein Traum*



 

 










Ein Matcha Latte und ein Matcha Tiramisu(Links oben) gönnte ich mir :)
Ein Blaubeertörtchen genießte Pasa und Andrea ein Erdbeertörtchen.
Cori-chan, Luma und Satsuki lassten sich ihren Sojapudding  (rechts) schmecken!




Die Shoppingtour ging weiter... ^^
Der nächste Laden war der Dae Yang, der schon gut besucht war!
Ich war echt begreister sooo viele Sachen... einmal hin alles drin!!!!Super sag ich nur!!!


*Ein Gruppenbild vorm Dae Yang*
Dieses mal haben es alle aufs Bild geschafft^^
Unsere Gruppe hat gut harmoniert kurz gesagt:
Es hat alles gepasst ;) vermiss euch ;( *schnief*


Dann ging es zum Shochiku der hatte auch nie Mega Auswahl...*toll*....
Das Geld ging weg wie warme Semmeln in Düsseldorf!!!!*___*










Zum guten Schluss waren wir im  OCS Japanstore <3 in dem Laden standen 2 japanische Fotoautomaten die machten Purikura-Bilder
 







 


Das sind Bilder wo man sich den Hintergrund aussuchen konnte und danach die Bilder mit Schriftzeichen, Herzchen ect. bearbeiten konnte.Mussten aber zuvor 6Euro in 600Yen umtauschen den der Automat funktioniert nur mit Yen!Es war echt super lustig und wir sind fast süchtig geworden den am nächsten Tag sind wir nochmal hin gegangen um dort Fotos zu machen. Es war echt lustig ;)




 








Kurz vor Torschluß wollten wir noch kurz das Konzert von Halko Momoi (das schon ne weile lief) sehen. Ein Bubble Tea für Satsuki und Pasa beim BoboQ war auch noch drin! Halko Momoi war ganz niedlich...kitschig..quitschik..und süß :) 15min anschauen war ok ;) hihi




Dann ging es Heim ins Bettchen oder ins Hotel tot müde^^ 


Eine Bentobox vom Maruyasu gabs dann auch noch im Hotel.
Aber mehr vom Maruyasu gibts im Teil 2.


 

Donnerstag, 20. Oktober 2011

CasaBento Giveaway Aktion!

Der Shop CasaBento veranstaltet auf Facebook ein Blitz-Giveaway und man kann diese wunderschöne Bento Box mit Schmetterlingen drauf gewinnen!
 
Mir machen die Mängel an der Box nicht viel aus, da gibt es weit aus schlimmeres!
Da ich noch nicht so eine große Box habe würde ich mich sehr freuen(falls ich gewinne) mein Mittagessen im Geschäft darin zu essen ;D Morgen um 12Uhr endet das Gewinnspiel, also ran halten!!