Sonntag, 21. Oktober 2012

Spätzle-Salat

Zutaten für 4 Personen:


500g frische Spätzle
Salz
2 rote Zwiebeln 
(ich habe eine normale Zwiebel verwendet, 
empfehle aber lieber eine rote Zwiebel zu verwenden,
 ist besser vom Geschmack her!)
150g Bergkäse
1 gelbe Paprikaschote (ersetzt durch Pilze)
150g Schinken

Dressing:


3 El Weinessig
5 El Rapsöl
50ml Gemüsebrühe
1 Tl Senf
2 El geh. Petersilie
Salz, Zucker, grober Pfeffer


Zubereitung:


Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und abkühlen lassen.
Rote Zwiebeln fein würfeln.
Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden.
(Wer wie ich auf Paprika verzichten will, nimmt stattessen Pilze)
Bergkäse, Schinken ebenfalls in Würfel schneiden.
Alle Zutaten zusammen in eine große Schüssel füllen.


Zutaten für das Dressing verrühren und mit Salz, 
Zucker und dem groben Pfeffer pikant abschmecken. 
Dressing mit den Salatzutaten vermischen und durchziehen lassen.


Der Spätzle-Salat schmeckt lecker zu frisch gebackenen Brezeln!!!

*Schmeckt echt Sau lecker*


Hähnchen-Zucchini-Auflauf

Zutaten für 4 Personen:


2 Zucchini
1 Stange Porree
1 kl. Zwiebel
3 El Öl
4 Hähnchenfilets
1 El Zitronensaft
50g Gouda
200g Schlagsahne
2 El Ketchup
Salz, Pfeffer, Edelsüß-Paprika


Zubereitung:


Zucchini und Porree waschen, putzen und in Scheiben schneiden. 
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Hähnchenfilets mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.

2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. 
Im heißen Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten.


1 EL Öl in einer Pfanne Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin an schwitzen.
Übriges Gemüse dazugeben und kurz anbraten.


Sahne und Ketchup verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Hähnchenfilets in eine Auflaufform legen.
Gemüse in der Auflaufform verteilen.

Soße über Fleisch und Gemüse gießen und mit Käse bestreuen.



Im vorgeheizten Backofen 
E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C ca. 20 Minuten backen.

Ich würde Reis als Beilage empfehlen ^___^
*lecker* 
Ich liebe dieses Essen!!!

Guten Appetit !!!



Sonntag, 14. Oktober 2012

*Geschenke*

Sodele heute habe ich wieder etwas Zeit gefunden etwas schönes zu bloggen.
In den letzten paar Wochen hatte ich wenig Lust und Zeit mich um meinen Blog zu kümmern...
Nun deshalb etwas verspätet (^__^;)
Heute zeig ich euch mal was ich schönes zum Geburtstag bekommen habe..
Meine liebe Brieffreundin Chie aus Japan hat mir dieses tolle Geschenk hier gemacht! Total süß von ihr!
Vielen, vielen dank liebe Chie!!!!Arigato Chie!!!!
Da Chie auch Geburtstag hatte bekam sie von mir (leider kein Foto) auch ein schönes Geschenk...mit deutschen Lebensmitteln (Haribo, Milka, Linsen und Spätzle,Traubenzucker, Kinder Bueno, Wick Bonbons....) und ein Armband mit ihrem Namen.










Die liebe Chie hat mir folgendes geschickt: Pocky Panda, Erdbeer Fruchtgummis, Schokostückle, Onigiri Reiskracker, grünen Tee (kalt & warm zu genießen) und einen wunderschönen Schal von der Jap. Marke Feroux!!!!*_____* Ich war beeindruckt, als ich das süsse Päckchen mit dem Schal darin öffnete.
Den Chie hatte mir erst zuvor von ihrer vorliebe der Marke Feroux erzählt...











Von der total süssen Katzenkarte musste ich noch ein kleines Video machen...sooooo sweet *___*
*miau, miau, miau*


video






Die Erdbeer Fruchtgummis haben echt lecker geschmeckt!
Nur die Reiskracker waren nicht so mein Geschmack...einmal probieren war okay, aber bitte nicht mehr davon  (;^__~)

Dagegen haben die Schokostückle echt sehr, sehr lecker geschmeckt!!! Es war ein Traum... wie das Schokostückle auf der Zunge zerlaufen ist, so unglaublich schokoladig und soft..wow...ich will mehr davon!!!














Und von meiner lieben Sarah hab ich dieses unglaublich tolle Paket bekommen!!! Sie hat sich sehr, sehr viel mühe gegeben!!!
Alles total süß eingepackt...und die süsse Karte...<3<3<3















Im Paket war drin:
2 wunderschöne Sakura Teller,
Melonen Ramune, Kekse, Pockys, im kleinen Tütchen...leider beim Transport zu Bruch gegangen eine kleine Maneki Neko T___T sie war so wunderschön...was ich noch erkennen konnte...doofe Post!
Selbstgemachte Pockys *lecker* Rezept von ihr hier und ein total süsses Häschen ( das sie extra für mich angefertigt hatte)Anleitung hier!!! Zucker süss!!! Und aufm Rücken hatte das kleine Häschen einen Matcha Cake Pop befestigt.....Rezept von ihr hier.

Vielen ...vielen Dank nochmal Süsse!!!






Ich hab mich sehrrrrr darüber gefreut ..Du bist ein Schatz!!!
*bussi*








Und das habe ich sonst noch bekommen...
Ja im übrigen liebe ich die Hunderasse *Mops* ^__^ Würde ich nicht jeden Tag 8 Stunden arbeiten gehen, hätte ich mir schon lange so einen süssen Wauwau geholt!<3<3<3<3







Samstag, 13. Oktober 2012

Liebster Award

Sodele normalerweise habe ich nie so richtig Zeit einen Award entgegen zu nehmen, aber hiermit tue ich es ;) also fühlt euch geehrt liebe Fukuro & Sarina, den von euch habe ich diesen Award bekommen. Vielen Dank!

Die Regeln: ( korrigiert )


1. Jede getaggte Person muss 11 Sachen über sich selbst schreiben.
2. Man muss die 11 Fragen von dem Tagger beantworten, die man gestellt bekommen hat.
3. Dann kreiere selbst 11 Fragen für die Blogger die du vorhast zu taggen.
4. Dann suche dir 3 Blogger aus, die unter 200 Folllower haben.
5. Erzähle es den glücklichen Bloggern.
6. Zurück-Taggen ist nicht erlaubt. 

11 Sachen über mich
1. Ich schreibe und verschicke gerne Brief/Pakete nach Japan.

2. Ich backe und Koche sehr sehr gerne.
3. Ich liebe japanisches essen (auch internationale Küche)
4. Ich bin Jungfrau vom Sternzeichen.
5. Ich liebe meine IPhone :)
6.Ich habe oft Kopfweh :(
7. Ich komme nie von meiner Friseurschere los.
8. Ich bin immer pünktlich und hilfsbereit!
9. Ich verreise gerne u. will auch mal nach Japan.
10. Ich bin ein Mops Fan...*total süss die Wauwaus*
11. Ich bewohne nie wieder eine Erdgeschosswohnung!



Fragen von Fukuro:
1. Was isst du am liebsten? Japanisch
2. Kakao: heiß oder kalt? Heiß
3. Hast du einen grünen Daumen? Ja!Geranien sprießen, Orichdeen liebe ich!
4. Was ist schlimmer: frieren oder schwitzen? frieren
5. Was ist deine liebste Tee-Sorte? Matcha, Früchtetee
6. Wenn morgen die Welt unterginge, was würdest du heute tun? Eine Reise nach Japan dauer zulange (;^^) Ich würde das selbe tun wie meine Schwester..ins Tokio Dinnig gehen und die Speisekarte hoch u. runter bestellen!!!
7. Was wollt ihr werden, wenn ihr „groß“ seid? / Was seid ihr geworden?Mama
8. Was war das erste Gericht, das ihr kochen konntet? Gute frage, Waffeln.
9. Wovor hast du am meisten Angst? Das ich alles verliere.
10. Fisch oder Fleisch? Fleisch
11. Wovon kannst du nie genug bekommen? Red Bull ^^ (scho süchtig)



Fragen von Sarina:
1. Was gefällt dir an Japan am meisten? Essen, Land & Leute (alles)
2. Wen würdest du gerne mal treffen? Usher *ich liebe seine Musik*
3. Wohin bist du in deinem letzten Urlaub gefahren/geflogen? Fuetevetura.
4. Welche Fremdsprachen kannst du? engl. und hier und da mal ein paar Wörter griechisch..
5. Wie kamst du zum Bloggen? durch meine Schwester <3
6. Studierst du und wenn ja was/Welche Ausbildung machst du?  --
7. Was wolltest du schon immer mal gesagt haben? 

Behandele die Leute so, so wie du gern behandelt werden willst!
8. Wo wohnst du? Im Schwabendländle
9. Stubenhocker oder Naturfreund? Natur ;-)
10. Was ist das leckerste, dass du je gekocht hast? Indisch* Shaii Paneer*
11. Was war dein Lieblingsfach in der Schule? Kunst


Meine Fragen:
1) Was ist dein größter Wunsch/Traum?
2) Was ist dir peinlich?
3) Wo warst du schon überall auf der Welt? 

4) Bist du abergläubig?
5) Katze oder Hund?
6) Würdest du gerne mal auswandern/ wenn ja wohin?
7) Hast du einen grünen Daumen?
8) IPhone oder Samsung?^____^hihi
9) Was magst du garnicht?
10) Bist du ein/e Schnäppchenjäger/in?
11) Was unternimmst du in der Winterzeit?


Und nun die glücklichen Award-Gewinner:

Bentown
my-little-japanese-world
dies und das und süsse Sachen




 

Sonntag, 7. Oktober 2012

Schokoküchle mit flüssigem Kern


Zutaten:

200 gr. Kuvertüre (Zartbitter)
4 Eier
40 gr. Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 gr. Pflanzenöl
60 gr. Mehl

Schuss Alkohol wer mag 
(hab ich nicht gebraucht)

Butter und Zucker für die Förmchen




Zubereitung:


1. Förmchen buttern und mit Zucker bestreuen.

2. Kuvertüre klein schneiden und im Wasserbad schmelzen. 

3. In der Zwischenzeit 4 Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. 

4. Pflanzenöl unter rühren langsam in die Masse einrühren. 








5-6. Geschmolzene Kuvertüre ebenfalls unter rühren dazu geben. 

7. Mehl unterheben und einen Schuss Alkohol, wenn gewünscht, dazu.

8. Masse in die Förmchen hinein füllen...











 
9-10.  Und im vorgeheiztem Ofen bei 200 Grad Umluft ca. 8- 10 Minuten backen. 
Macht einen Zahnstochertest: Es sollte in der Mitte weich und am Rand fest sein.


11. Dann mit einem Messer am Rand entlang das Küchle von der Form lösen  und stürzen. (Vorsicht heiß!!!)

Fertig ist euer Schoko-Traum!!!
*einfach himmlisch vom Geschmack* 






Und hier ist das Rezept auch als Video (von hier das Rezept (^___^).