Sonntag, 7. Oktober 2012

Schokoküchle mit flüssigem Kern


Zutaten:

200 gr. Kuvertüre (Zartbitter)
4 Eier
40 gr. Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 gr. Pflanzenöl
60 gr. Mehl

Schuss Alkohol wer mag 
(hab ich nicht gebraucht)

Butter und Zucker für die Förmchen




Zubereitung:


1. Förmchen buttern und mit Zucker bestreuen.

2. Kuvertüre klein schneiden und im Wasserbad schmelzen. 

3. In der Zwischenzeit 4 Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. 

4. Pflanzenöl unter rühren langsam in die Masse einrühren. 








5-6. Geschmolzene Kuvertüre ebenfalls unter rühren dazu geben. 

7. Mehl unterheben und einen Schuss Alkohol, wenn gewünscht, dazu.

8. Masse in die Förmchen hinein füllen...











 
9-10.  Und im vorgeheiztem Ofen bei 200 Grad Umluft ca. 8- 10 Minuten backen. 
Macht einen Zahnstochertest: Es sollte in der Mitte weich und am Rand fest sein.


11. Dann mit einem Messer am Rand entlang das Küchle von der Form lösen  und stürzen. (Vorsicht heiß!!!)

Fertig ist euer Schoko-Traum!!!
*einfach himmlisch vom Geschmack* 






Und hier ist das Rezept auch als Video (von hier das Rezept (^___^).






Kommentare:

  1. Na endlich mal wieder ein Blogeintrag! :) Gut schaut der aus!

    AntwortenLöschen
  2. Du wurdest getaggt... :) Bei Doppelnennung beantwortest du einfach deine Fragen in deinem schon erstellten Post :)
    http://sarina-san.blogspot.de/2012/10/liebster-award.html

    AntwortenLöschen