Dienstag, 1. November 2011

Schoki- Cupcakes mit Vanille-Buttercreme

Vor ein paar Wochen bin ich auf einen interessanten Food-Blog gestoßen, nämlich den von Nina. Nina hat eine große Rezeptsammlung auf ihrem Blog und davon habe ich dieses hier nach gebacken^^
Und es schmeckt einfach Göttlich :)Ihr müßt mal einen kleinen Besuch auf ihren Blog machen>>ihr werdet staunen!


Zutaten:


Cupcakes:

275 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
3 1/2 EL Kakaopulver
1 Ei
130 g Zucker
80 ml Öl
300 ml Buttermilch
(da ich keine Buttermilch an dem Tag hatte, 
habe ich Joghurt mit ein paar EL Milch miteinander gemischt)



Vanille-Buttercreme:
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
2 EL Vanillezucker
450 ml Milch
300 g Butter
etwa 3 EL Kakaopulver

 

Zubereitung:

1. Ofen vorheizen bei 180°C.

 
2. 275 g Mehl, 2 TL Backpulver, 1 TL Natron und 3 1/2 EL Kakaopulver in einer Schüssel gut vermischen.


3. In einer zweiten Schüssel 1 Ei schaumig schlagen. 130 g Zucker, 80 ml Öl und 300 ml Buttermilch (oder die Joghurt-Milchmischung) unterrühren. Die Mehlmischung zugeben und kurz unterrühren.
 




*Tip: Falls ihr eine weiße Schokolade (100g) zur Hand habt. Brecht ihr einfach eine Rippe für die Deko ab und den Rest in kleine Stücke schneiden und unter die Teigmasse heben.* 





 4. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig bis je zur Hälfte in die Förmchen füllen. Die Cupcakes dann auf mittleren Schiene 20min backen.Cupcakes abkühlen lassen.









Vanille-Buttercreme:

1. Päckchen Vanillepuddingpulver, 450 ml Milch und 2 EL Vanillezucker in einen Topf geben und den Pudding nach Packungsanweisung kochen, aber mit den hier genannten Zutaten.

2. Pudding dann abkühlen lassen bis er Zimmertemperatur hat. Dazu eine Frischhaltefolie drüber spannen damit sich keine Haut bildet.


Ganz wichtig: Die Butter und der Pudding müssen die gleiche Temperatur haben und dürfen nicht zu kalt sein, damit die Buttercreme nicht gerinnt.(Puddingcreme kann man auch einen Tag zuvor vorbereiten)





3. Die 300 g Butter schaumig schlagen und den Pudding Esslöffelweise unterrühren.
Etwa 1/3 bis die Hälfte der Buttercreme in eine weitere Schüssel geben und mit ca. 3 EL gesiebtem Kakaopulver einfärben.

 
 4. Den Spritzbeutel nun mit beiden Cremes füllen und auf die Cupcakes spritzen.
Nach belieben dekorieren, fertig. *yammi*




Kommentare:

  1. Wie lecker und schön diese Cupcakes aussehien *o* Ich werde mir das Rezept gleich mal aufschreiben. Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke ist lieb:) falls die Buttercreme zu weich sein sollte, einfach für ein paar min. In den Kühlschrank stellen dann wird sie fester. Dann kommt das Muster ausm Spritzbeutel besser raus! Grüßle :)

    AntwortenLöschen
  3. wow die sehen echt klasse aus *wow*

    AntwortenLöschen
  4. Ninas Blog habe ich auch in meiner Liste. Der ist wirklich toll.^^

    AntwortenLöschen