Samstag, 22. Juni 2013

Vanilla Whoppies

Hallo meine Lieben, da bin ich wieder nach einer etwas längeren Auszeit habe ich mich entschlossen wieder etwas zu bloggen!!!
Da ich ein Fan von der Backserie " SWEET & EASY- Enie backt" (läuft auf SIXX) bin, habe ich wieder ein Rezept von ihr ausprobiert und meine Küche unsicher gemacht(^__^;).
Und dieses mal sind es die *Whoppies*, zuckersüß, soft und schokoladig gut!
Mich hat es in erster Linie interessiert wie wohl dieses Marshmallow Fluff schmeckt und wo man das kaufen kann?! Also gekauft habe ich es beim Real und zu finden war es beim Brotaufstrich (^~^?!) zwischen Nutella und den Marmelade. 
Ich sag euch das Zeug ist so süß....wer schmiert sich des den bitte aufs Brot?!
Des können doch nur die Amis machen XD hahaha
Naja auf alle fälle sind meine Whoopies sehr gut angekommen, so das jeder das Rezept haben wollte!! hihihi 
Aber probiert es doch mal selber aus, viel Spaß!!!

Das Rezept/Video gibt es auf dieser Seite--> hier



















Zutaten:

100 g Butter
1 Ei (Gr. M)
1 Eigelb (Gr. M)
150 g Zucker
125 g Vanillejoghurt
75 ml Milch
200 g Mehl
80 g Kakaopulver
½ TL Natron
¼ TL Backpulver

Zutaten für Marshmallow-Füllung:

280 g Puderzucker
170 g zimmerwarme Butter
1 kleines Glas Marshmallow Fluff Vanille (213 g)



Zubereitung:

1. Butter schmelzen und abkühlen lassen. 

2. Ei, Eigelb und Zucker in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren, bis die Masse hell und cremig ist. 

 








3. Joghurt und Milch glatt rühren und zu der Zuckermischung geben. 
 4. Die geschmolzene Butter hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.












5. Kakaopulver, Mehl, Natron und Backpulver mischen, sieben und portionsweise unter den Teig rühren.
 










 6. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle oder einen Einmalspritzbeutel geben und Tupfen auf die Bleche spritzen. Zwischen den Häufchen genügend Abstand lassen, da sie beim Backen auseinanderlaufen


7. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backpapier abkühlen lassen, da die Plätzchen noch weich sind. Dann vorsichtig vom Backpapier lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


8. Für die Füllung Puderzucker sieben. Puderzucker und Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Marshmallow Fluff nach und nach hinzu geben. Mindestens 3 Minuten rühren. Füllung ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.


 6. Creme portionsweise in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Creme spiralförmig auf die glatte Seite von 12 Plätzchen spritzen. Übrige 12 Plätzchen als Deckel daraufsetzen und leicht andrücken. Ca. 1 Stunde kalt stellen.

Kommentare:

  1. wie genial XD ich seh das fluff auch immer als weiss und erdbeere bei kaufland und real aber ich traute mich bisher nicht das zu kaufen XD die whoppies sehen aber toll aus, nur das zuckersüß stört mich glaube ich etwas o.o sind die wirklich so extrem süß?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Danke für dein Kommentar!!!
      Also wenn du die Petit-Fours probiert hast dann kommen dir die Whoopies nicht mehr so süß vor!
      Eines habe ich noch vergessen...ich habe nicht wie in dem Video/Rezept soviel von der Creme drauf geschmiert, sondern war etwas sparsamer gerade weil ichs net soooo süß haben wollte!
      (hab empfindliche Zähne^_^)Kannst es gern mal ausprobieren hihi

      Löschen
  2. Oh was für tolle Whoppies! <3 Die probier ich auch mal aus. ;)
    Enie backt wollte ich auch mal schauen, habs bisher aber immer verpasst... Dieses Fluff Zeug will Karol ja unbedingt mal probieren, aber es ist ja ziemlich teuer. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke<3 !!!Ja, Satsuki schau dir die Rezepte auf SIXX Online an! Sind echt super!!!!! Ach so und des Fluff isch net so teuer unter 3 Euro zu bekommen und vor kurzem war des beim Penny Markt im Angebot für unter 2 Euro ;)

      Löschen
  3. Wow die sehen super lecker aus.
    Ich wusste zwar von Enie, aber gesehen hab ich es noch nie, da ich leider sehr selten zum Fernsehen komme. Aber das sieht suuuuper klasse aus, spricht mich total an und möchte ich unbedingt mal nachbacken. Vielen Dank das du das Rezept hier teilst und so ein tolles Bild davon gemacht hast :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Kiralovesjapan!
    Danke für dein liebes Kommentar :)
    Ja Enie ist Super!!!!Ich hab bist jetzt noch keine Folge verpasst! hihihi Mußt dir unbedingt mal anschauen ^__~

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen so lecker aus... und ich mag Marshmallows *__* Ich habe das Marshmallow Fluff-Glas einmal gekauft und mochte es damals zumindest ganz gerne. Ich werde das Rezept hoffentlich demnächst mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hey Luma<3 danke für dein Kommentar :) Viel Erfolg beim backen! Wird dir bestimmt gelingen ;)

    AntwortenLöschen