Sonntag, 4. Dezember 2011

Choco-Cornets - チョコレートコルネ

*Schokohörnchen*













Das Rezept hab ich von Cooking with dog << hier zum anschauen ^_^



Zutaten:

150g Mehl (Ich hab mal Red Lotus Mehl verwendet)
1 EL Zucker
½ TL Salz
1 TL Hefe
1 EL lauwarmes Wasser
70ml lauwarmes Wasser
1 EL geschlagene Ei
15g Butter

Schokoladencreme 

2 Eigelb
2 ½ EL Zucker
1 EL Mehl
1 ⅓ EL Maisstärke
1 EL Kakaopulver
200ml Milch
10g Butter
30g Schokolade

 6 Schillerlockenkegel


Zubereitung:


- Hefe mit lauwarmes Wasser mischen und zur Seite stellen.
- Mehl, Zucker und Salz mit einem Löffel (oder ähnliches) in 
  einer Schüssel verrühren.
- Hefemischung in die Mehlmischung dazu geben und verrühren.
- Das Eigelb mit dem 
  (1 EL lauwarmes )Wasser verquirlen und dann zum Teig hinzufügen. 
Alles mit einem Handrührgerät geschmeidig schlagen und dann die Butter dazu geben. 
Teig nochmals gut durchkneten.

( Wer mag kann den Teig für 1Std. an einem warmen Ort ruhen lassen wie im Video. Oder macht es wie ich und überspringt diesen Part.)


 
- Ein Backbleck mit Backpapier auslegen.
- Dann formt man den Teig zu 6 gleich großen Kugel und verarbeitet sie
   zu je einer langen Teigwurste.
- Die Schillerlockenkegel leicht mit etwas Butter ein fetten und die  
  Teigwurst gleichmäßig um den Kegel wickeln. Diese an einem warmen  
  Ort für eine Stunde ruhen lassen.

 

  -In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.
- 2 Eigelb mit Zucker vermischen, dazu etwas warme Milch dazu geben.
- Dann auf einem Backpapier Mehl, Maisstärke und Kakao fein sieben 
  und zur Eigelbmischung dazu geben.
- Alles gut verrühren und die restliche warme Milch hin und wieder dazu 
  geben bis alles verbraucht ist.
- Die Mischung über einen Topf durch sieben und anschließend unter  ständigem rühren aufkochen lassen.
- Wenn sich eine Creme bildet den Topf vom Herd nehmen und die 
  Butter + Schokolade untermischen.

-Topf in kaltes Wasser stellen und mit einer Folie abdecken.
-Nun die Hörnchen mit dem Eigelb bestreichen und bei 200C für 10-12min
 (oder auch länger^^) Goldbraun backen.
-Dann die Hörnchen abkühlen lassen.
-Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und dann damit die Hörnchen füllen 
  fertig ^__^

*Schmecken sehr lecker!! *Zuckerbombe*^^





 

Kommentare:

  1. Kann man das auch mit normalen Mehl machen oder braucht man dieses Red Lotus Mehl ??

    AntwortenLöschen
  2. Normales Mehl kann man auch verwenden! Wird aber nicht so locker (sagt man), kannst es ja mal versuchen und dann vielleicht das Mehl durch sieben damit es feiner wird, klappt bestimmt :)

    AntwortenLöschen
  3. Gibt es diese Schillerlockenkegel überall imn einem Geschäft oder muss man dafür in ein spezielles gehen ??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey du!Ich habe meine Schillerlockenkegel nach der Anleitung von Cooking with dog nach gebastelt!In dem Video wird am Ende eine kleine Anleitung gezeigt.
      http://www.youtube.com/watch?v=6OELw6H-8BI
      Aber falls du sie dir kaufen willst, würde ich mal zum Kaufhof oder Karstadt gehen, die haben bestimmt auch sowas:)

      Löschen
  4. Ok
    Ich versuchs mal nach zu basteln _:D

    AntwortenLöschen
  5. Ja haben lecker geschmeckt *zuckerbombe*^^

    AntwortenLöschen
  6. Hmm
    Hab sie mit meiner BF heute gemacht!
    Leider waren sie nicht so wie wir dachten!
    Entweder wir haben was falsch gemacht oder es schmeckt wirklich ein bisschen komisch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu das Tut mir aber leid T_T mir hats geschmeckt!
      *habs auch nur nach gebacken...*
      aber du vielleicht probiert ihr mal dieses Rezept:
      http://www.nekobento.com/?page=chococornet
      das wollt ich als erstes backen, bis ich das Rezept von Cooking with dog gesehen habe!Kann auch sein das es an der Creme liegt, probiert es mal aus und sagt bescheid ;)

      Löschen
  7. Hallo Manu, ich wollte dir Bescheid sagen, dass ich deinen Post hier in meinem Choco Cornet Post genannt und verlinkt habe.
    Nur mal so zur Info.^^

    Ich nehme zum Backen übrigens das Mehl Type 550.
    Wie kommst du denn auf die Idee das Red Lotus zu nehmen. Auch bei Cooking with dog nehmen sie bread flour. *verwundert ist*

    AntwortenLöschen
  8. Hey Mari!
    Kein Problem !!!
    Ja ich wollt des halt mal testen ^__^ mit dem Red Lotus.

    AntwortenLöschen