Sonntag, 8. Januar 2012

Spinat-Fetaröllchen




Hier stelle ich euch meine Lieblings Röllchen vor....
Einige von euch sagen Börek dazu andere Pida, aber unterm Strich ist es das selbe, nur hier nenne ich sie mal Spinat-Fetaröllchen :)
Das Rezept ist relativ einach und geht schnell zu machen.



Zutaten:

Teigblätter (Vom Türkischenladen(Börek))
1 Päckchen Feta
Spinat (Frisch oder gefroren)
Öl
Salz, Pfeffer



Zubereitung:

1. Feta in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
2. Spinat im Topf erwärmen  und mit Salz und Pfeffer ab schmecken.
3.Spinat gut abtropfen lassen und mit den Fetawürfelchen mischen.





4. Nun nimmt man ein Teigblatt, legt es vor sich hin und setzt einen kleinen Haufen Spinat-Fetamischung drauf.










5. Mit Wasser die Ränder etwas befeuchten damit es schön zusammen klebt beim einrollen. Dann rollt man langsam den Teig auf und nimmt dabei die Seiten vorsichtig mit rein.




6. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Röllchen Gold-Braun anbraten. Dann auf einen Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.
Fertig! Achtung sind super heiß *__* und schmecken echt lecker!


Kommentare:

  1. Hmm :D Das wird gleich mal aufgeschrieben.

    AntwortenLöschen
  2. Lecker *_____* Feta ist eigentlich nicht meins, aber es schmilzt doch oder? Dann stell ich es mir lecker vor. XD

    AntwortenLöschen
  3. Ja der Feta schmilzt<3 aber kauf keinen billigen, den der billige bleibt hart!
    Wenn man kein Spinat mag kann man Feta mit Eigeld zerdrücken und damit füllen ist auch lecker!

    AntwortenLöschen
  4. oh das ist echt lecker! :D hatte ich auch schonmal in meiner Bentobox! ^3^

    AntwortenLöschen